Die Zeitmaschine

Sommerkabarett im Technikmuseum

 

Buch und Musik: Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann

Regie: Bernd Kurt Goetz

Premiere: 8. Juni 2017 im Freigeländes des Magdeburger Technikmuseums

 

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Bevor man aber eine Reise tut, um etwas erzählen zu können muss man die Reise bezahlen. In welcher Form auch immer. Das Auto volltanken oder im Reisebüro buchen. Vielverreisende wissen sicher um das Faktum: Lange Reisen können teuer werden. Kurze Reisen aber auch. Nämlich dann, wenn der Verreisende sich verreist, also da ankommt wo er gar nicht hin wollte. Ein Phänomen das nicht ausschließlich der „Deutschen Bahn“ zu schulden ist. In solchen Situationen verschmelzen oft Gedanken des sich Verreisten Raum und Zeit. Er sitzt in einem Raum und hat Zeit und wünscht sich das er den Vorgang des sich Ververeisens ungeschehen machen könnte. Er möchte gern in der Zeit zurück reisen. So oder ähnlich muss es Stanislav Lem oder Robert Zemeckis irgendwann mal ergangen sein. Sie bauten vor ihrem geistigen Auge eine Maschine mit der man in Zeit hin und her reisen kann. Aber so ein „Maschinchen“ ist und bleibt natürlich eine metaphysische Fiktion. Könnte man meinen! Aber nicht für die Hengstmänner. Inspiriert vom amerikanischen Wissenschaftler Steven Hawking. Er weiß, wie es gehen könnte. Aber die Hengstmanns haben sie bereits gebaut. Und zwar aus Bauteilen die man nur im „Technikmuseum“ in Magdeburg finden konnte. Also sie, liebes Publikum wollen reisen, sie haben Zeit? Wir haben die Maschine! 

Es sind dabei:

Frank Hengstmann spielt: Manni Fest
Sebastian Hengstmann spielt: Malte, den Marshall, Mr. Pflock
Tobias Hengstmann spielt: Matze, den Deputy, Cpt. Würg
Marie Matthäus spielt: Frauchen, Telemann, Ms. Kitty, Leutnant
Klaus Schaefer spielt: Prof. Harn vom Stein, Stracki Leick
Christian Karius spielt: Luther, C. Christer, Spotti

 

 

www.sommerkabarett.de

 

Wir spielen für sie ...

Darum geht's nicht

von und mit den HengstmannBrüdern

_____________________

Selfie mit Buzz Aldrin

von und mit Tobias Hengstmann

_____________________

Vaterschaftsklagen

von und mit den Hengstmanns

_____________________

Nervt!

von und mit Frank Hengstmann

_____________________

Rentenbescheide(n)

von und mit Bernd Kurt Goetz, Klaus Schaefer und Frank Hengstmann

_____________________

Die Zeitmaschine

 Sommerkabarett 

im Technikmuseum

_____________________